Corona-Wirtschaftskrise



Welche Handlungsoptionen gibt es, um die Zukunft Ihres Unternehmens zu sichern!

Das Corona-Virus bedroht in einer kaum für möglich gehaltenen Geschwindigkeit die wirtschaftliche Existenz von Unternehmen. Unser interdisziplinäres Team aus Finanzierungsexperten, Juristen, Betriebswirten und Steuerexperten entwickelt gemeinsam mit Ihnen Lösungen, um diese Bedrohung zu meistern.

Kurzfristig geht es in der aktuellen Krise bei den meisten Unternehmen darum, die Liquidität aufrechtzuerhalten. Ob klassische Finanzierungsinstrumente, Fördermittel, Staatshilfen oder alternative Finanzinstrumente, – gerne unterstützen wir Sie hierbei!

Neben unseren Kontakten zu klassischen Investoren (Fonds, Private Equity Gesellschaften, Beteiligungsgesellschaften) im In- und Ausland verfügen wir über Zugang zu privaten Investoren (ehemalige Unternehmer, Family Offices etc.), die auf unternehmerischer Basis Kapital auch sehr kurzfristig zur Verfügung stellen können.

Die Ausgestaltung der Finanzierung, sei es beispielsweise als Mezzaninekapital, Wandeldarlehen oder Eigenkapital, richtet sich nach den Erfordernissen im Einzelfall und wir von uns in Abstimmung mit Ihren Interessen strukturiert.

Insolvenz abwenden
Gläubigervergleiche verhandeln
neue Finanzierungsquellen erschließen
Haftungsfallen vermeiden

In den meisten Fällen ist eine Um- oder Neufinanzierung in einer Unternehmenskrise nur mit weiteren Maßnahmen sinnvoll und möglich. Dies beinhaltet neben operativen Veränderungen u.a. eine strukturierte Lösung mit den bestehenden Gläubigern und Kapitalgebern sowie eine nachhaltige Strategie für die Zins- und Tilgungsleistungen.

Dr. Rainer Gith

Dr. Rainer Gith

Geschäftsführer - CLP Finance GmbH

Zentraler Ansprechpartner
für den Erstkontakt:

Dr. Rainer Gith
Geschäftsführer

Tel: 0211-50 6666 70
Fax: 0211- 50 6666 -79

r.gith@clp-finance.de
www.clp-finance.de

Wir sind Spezialisten und Praktiker, mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Finanzierung von mittelständischen Unternehmen. Gerade in schwierigen Situationen sind wir durch unser ausgezeichnetes und erprobtes Netzwerk an unterschiedlichen Finanzierungspartnern und Kapitalgebern in der Lage, passende Lösungen auch unter hohem Zeitdruck zu entwickeln und umzusetzen.

Eine Finanzierung muss betriebswirtschaftlich und haftungsrechtlich Sinn ergeben und auch mittel- und langfristig zur Ertragskraft des Unternehmens passen. Es nutzt wenig, wenn der Kapitaldienst für zusätzliche „Krisen-Kredite“ später nicht bedient werden kann. Nachgelagerte Insolvenzen sind nicht selten die Folge.

Gerade in kritischen oder sogar insolvenznahmen Situation ist es wichtig, Haftungsfallen zu vermeiden und eine belastbare Krisenbewältigungsstrategie zu entwickeln. Mit den spezialisierten Wirtschaftsanwälten unseres Kooperationspartners CLP Rechtsanwälte sind wir in der Lage, auch die rechtlichen und vertraglichen Aspekte im Rahmen einer schwierigen Finanzierungssituation aus einer Hand mit anzubieten.

weitere Informationen finden Sie auf www.clp-finance.de

oder rufen Sie uns direkt unter 0211-50 6666 70 an.